Mein Anspruch: Meine Patienten so gut zu behandeln, wie ich es mir auch für meine Familie und mich wünsche.
– Dr. med. Bernhard Brinkmann

Mein Name ist Bernhard Brinkmann, ich bin Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Die Voraussetzung zur Erlangung des Facharzttitels ist das Studium der Medizin sowie das der Zahnmedizin. Man muss also Arzt und Zahnarzt sein, um die fünfjährige Weiterbildung zum Kieferchirurgen absolvieren zu können.

Mein kieferchirurgischer Arbeitsschwerpunkt ist das gesamte Spektrum der Implantologie. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich an der Weiterentwicklung langfristig sicherer implantologischer Therapiekonzepte, und ich habe selbst tausende Implantatversorgungen durchgeführt. Als langjährig tätiger Implantologe weiß ich, wieviel chirurgisches Geschick und wieviel Erfahrung erforderlich ist, um Patienten nachhaltig zu versorgen.

Bei der Vielzahl der Implantate, die heute überall gesetzt werden, gibt es leider auch vermehrt Probleme mit der Qualität. In unsere zur ECDI gehörenden Zentren (»European Centers for Dental Implantology«) kommen immer häufiger Patienten, die mit ihren Implantaten unglücklich sind und von unseren Experten nachbehandelt werden müssen.

In meiner Masterarbeit habe ich mich intensiv mit sämtlichen Implantatproblemen beschäftigt. Gemeinsam haben wir im Zusammenschluss der ECDI wegweisende Therapiekonzepte für vorgeschädigte Implantate entwickelt, die international veröffentlicht wurden. Zurzeit führen wir die größte Studie weltweit zu Implantatverlusten durch.

Trotz allem: Zahnimplantate die von erfahrenen Implantatchirurgen mit einem vernünftigen Konzept gesetzt werden, sind der beste Ersatz für verlorengegangene Zähne.

Meine Devise lautet daher: Führe nur die Behandlung durch, die du auch bei dir selbst oder deiner Familie durchführen würdest.

Ausbildung: Studium & Stationen

1995
Niederlassung in Gemeinschaftspraxis in Hamburg Niendorf
1996
Bereich: Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie, Implantologie am Michaelis-Krankenhaus, Hamburg
2000
Leitender Arzt, Klinik ABC Bogen, Hamburg
2009
Mitbegründer European Centers for Dental Implantology
2014
Master of Sience Implantology
2011-2016
Focus-Ärzteliste: Deutschlands Topärzte Implantologie

Mitgliedschaften: Verbandstätigkeit & wissenschaftliche Arbeit

Nationale und internationale Vortragstätigkeit. Mitglied in nationalen und internationalen Fachgesellschaften. Wissenschaftliche Publikationen, Durchführung von Kursen und Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich Rekonstruktive Chirurgie und Implantologie. Zertifizierter Implantologe, Fortbildungsberechtigung der Deutschen Gesellschaften für Implantologie und den Berufsverbänden (MKG, BDIZ, DGI, DGZI, BDO)

Patientenstimmen: Erfahrungen und Rezensionen

1.0
Gesamtnote
jameda

Keine Schmerzen

Behandlung war schnell. Anschließender 0’5 Tage wundschmerz, dann keine Schmerzen. D.h.auchkeine Schmerzmittel.. Alles prima.

1.0
Gesamtnote
jameda

Freundliche kompetente Klinik

Mit meiner Behandlung war ich äußerst zufrieden und empfehle Dr. Brinkmann weiter.

1.0
Gesamtnote
jameda

Freundlicher Arzt u. einfühlsam. Nettes hilfsbereites Praxisteam.

Alles super gelaufen. Sehr gut für Angstpatienten. Gute Beratung bekommen. Man fühlt sich wohl und aufgefangen.

1.0
Gesamtnote
jameda

Kompetenter Arzt, freundliches Team

Sehr gute Beratung. Arzt hat sich viel Zeit genommen und berät ausführlich. Praxis scheint sehr modern und sehr sauber, sehr professionell. Wartezeiten sind sehr kurz.

1.0
Gesamtnote
jameda

Endlich angstfrei zum Zahnarzt

Als Angstpatient hervorragend aufgenommen. Die Ängste komplett genommen. Und das erste Mal nach 20 Jahren angstfrei zum Zahnarzt.
DIE OP lief in Vollnarkose. Weder am OP/Tag noch an den folgenden Tagen gravierende Probleme!

1.0
Gesamtnote
jameda

Herzlicher Empfang, gute Aufklärung und hervorragende Behandlung

Dachte es wird viel schlimmer und war dann nur angenehm überrascht wie schmerzfrei alles verlief. Super