Kieferorthopädie

Unsichtbare Kieferorthopädie – Wir bewegen Ihre Zähne in jedem Alter

Leichte Fehlstellungen der Zähne können schnell und schonend durch Veneers oder Compositeaufbauten korrigiert werden.
Umfangreichere Fehlstellungen lassen sich nur durch eine kieferorthopädische Behandlung beheben. Aber, konventionelle Therapien mit festsitzenden Apparaturen aus Metall- oder Keramikbrackets, der Albtraum eines jeden Teenagers – braucht inzwischen niemand mehr zu fürchten.

Der erfahrene Kieferorthopäde bietet dem ästhetisch anspruchsvollen Patienten Möglichkeiten an Zahnfehlstellungen nahezu unsichtbar zu korrigieren.

Insbesondere Erwachsene schätzen die Zahnstellungskorrektur mit unsichtbaren Zahnspangen. Dabei unterscheidet man festsitzende Zahnspangen auf der Innenseite der Zahnflächen (Lingualtechnik: Incognito) und herausnehmbare Zahnspangen (Aligner: Invisalign). Beide Systeme werden individuell für den Patienten angefertigt und gewährleisten dadurch eine sehr hohe Präzision und optimalen Tragekomfort.